Büro (06468) 7536

Fax (06468) 6295

email info@koch-industrietechnik.de



schieblehre
friko-Dichtbandage zur Rohrreparatur

 

friko-Dichtbandage für kleinere Leckstellen sowie undichte Rohrübergänge

Die friko-Dichtbandage ist in zwei Größen (25 x 1800 mm und 50 x 3600 mm erhältlich und besteht aus einem speziellen Polyestergewebe. Durch das Eintauchen in Wasser werden eingearbeitete Kunststoffharze dazu aktiviert mit dem Gewebe zu verschmelzen. Zügig und straff über die Leckstelle gewickelt härtet sie nach 30 Minuten aus und das Rohr ist wieder voll belastbar. Sie ist geeignet für alle Rohrmaterialien und einsetzbar neben Wasserleitungen auch bei Ölleitungen, im Teperaturbereich von -60°C bis+270°C. Die Anwendung der Bandagengröße richtet sich nach dem jeweiligen Rohrdurchmesser. Bandndage A für Rohre bis Ø 35 mm, Bandage B für Rohre ab Ø 35 mm

Die friko-Dichtbandage findet Ihre Anwendung bei Rohrbrüchen und Undichtigkeiten an Übergängen von Rohrleitungen. Wenn durch Korrosion oder Verschiebungen Gewindegänge, Rohrmuffen an Rohrleitungen undicht sind, helfern Sie mit der friko-Dichtbandage, Rohrschäden und defekte Rohre zu reparieren


 

Klicken zur



oder erreichbar für Sie

Koch Industrietechnik
Am Erbrain 10

35232 Dautphetal

Tel.: 06468-7536
Fax.: 06468-6295

email.: info@koch-industrietechnik.de


<<<zurück zur Übersicht>>>


friko-Dichtbandage einfach in der Anwendung, von Null auf Dicht in 30 Minuten

Dichtbandage in Wasser eintauchen Dichtband um beschädigtes Rohr wickeln Austretendes Harz in Dichtband einarbeiten Dichtband ist ausgehärtet, Rohr repariert
Verpackung öffnen, Bandage ca 30 Sekunden in Wasser (Temp. ca 20° C) eintauchen, dabei leicht durchkneten Leitungsrohr ist drucklos und kalt, Reparaturstelle ist sauber und angefeuchtet. Jetzt die Dichtbandage zügig und straff um die Reparaturstelle, bis auf eine Stärke von ca 6 mm wickeln Das austretende Harz mit den Händen in die Dichtbandage einarbeiten, dabei die Bandage feucht halten ca. 30 Minuten aushärten lassen......und fertig !!! Rohr ist wieder belastbar

















      Rohrreparatur
     Filtertechnik
    Zentrifugenanlagen
Koch-Industrietechnik
Industrietechnik